FAQ

FAQ

Antworten auf Fragen, die ich immer wieder gestellt bekomme, und auf solche, die sich bisher vielleicht noch niemand zu fragen getraut hat....

Anmerkung: Ich weiß, dass Sprache unser Bewusstsein prägt. Trotzdem schreibe die Texte hier auf  auf meiner Website ohne Gender-Sternchen o.ä. - ich richte mich an eine Frau als Leserin. Mit einem Mann als Partner. Nicht, weil ich alle anderen Paarkonstellationen ablehne. Ganz im Gegenteil! Einfach deshalb, weil derzeit die meisten meiner Erstkontakte mit Frauen stattfinden, die mit Männern in einer Beziehung leben. Ich lade meine männlichen Website-Besucher und alle, die sich in anderen Paarbeziehungen befinden, ein, sich ebenso angesprochen zu fühlen. 

Die Texte lassen sich so wesentlich flüssiger lesen. Ich hasse es, grammatikalische Verrenkungen zu machen, nur um „politisch korrekt“ zu sein. Ich hoffe, Du verzeihst mir das!

Ist das eine Paartherapie, die Du da machst?

Muss ich beim Partner-Seminar intime Details aus meiner Beziehung preisgeben?

Hilfst Du auch, wenn die Kommunikation mit (pubertierenden) Kindern nicht klappt?

Gelten Deine Angebote nur für heterosexuelle Paare? Oder arbeitest Du auch mit gleichgeschlechtlichen Paaren?

Kann ich nur gemeinsam mit meinem Partner zu Dir kommen oder geht das auch alleine?

Wie wird die Arbeit in der Beratung mit Dir aussehen? Was machen wir?

Wie funktioniert eine Online-Beratung?

Wie läuft denn so ein Orientierungsgespräch bei Dir ab?

Warum veranstaltest Du so einen Zinnober mit einem "Orientierungsgespräch"? Warum kann ich nicht einfach so zu Dir kommen?

Was qualifiziert Dich denn eigentlich dazu, mir hier Unterstützung anzubieten?

Woher weiß ich, dass ich Dir trauen kann? Im Internet wird einem ja überall alles versprochen. Wieso sollte ich ausgerechnet Dir glauben?

Warum hast Du so „starre“ Regeln?

Wie kann ich bei Dir bezahlen?

Ich finde das alles schon ganz schön teuer!

Ich finde die Infos auf dieser Website toll, habe aber noch ganz viele Fragen.